Fest der Kreuzerhöhung

14. September 2022
Quelle: Distrikt Österreich
Kreuzreliquie

Dieses Zeichen des Kreuzes wird am Himmel erscheinen, wenn der Herr zum Gerichte kommt        

 

O Kreuz,

du bist herrlicher als alle Sterne,

du wirst gefeiert auf der ganzen Welt,

du bist den Menschen liebenswürdig,

du bist heiliger als alles andere;

du allein warst würdig,

den Lösepreis der Welt zu tragen;

du süßes Holz, du trägst so süße Nägel,

süße Last; schenke Heil Deiner Gemeinde,

die heute zu Deinem Lob sich versammelt hat.

(aus dem Stundengebet)

 

Aus der Liturgie des 14. September:

Eingangsgebet

Wir aber müssen uns rühmen im Kreuze unseres Herrn Jesus Christus; in Ihm ist für uns das Leben und die Auferstehung; durch Ihn sind wir gerettet und erlöst. Gott möge Sich unser erbarmen und uns segnen; Er lasse Sein Antlitz über uns leuchten und erbarme Sich unser. 

Tagesgebet

Gott, du erfreust uns heute durch die festliche Jahreszeit der Erhöhung des heiligen Kreuzes; wir bitten Dich, lass uns im Himmel die Frucht der Erlösung erlangen, deren Geheimnis wir auf Erden erkannt haben, durch Ihn, unseren Herrn Jesus Christus, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Offertorium

Herr, schütze Dein Volk durch das Zeichen des heiligen Kreuzes vor den Nachstellungen all seiner Feinde; dann wird unser heiliger Dienst Dir angenehm sein und unser Opfer Dir wohlgefallen. 

Postcommunio (nach der hl. Kommunion): 

Steh uns bei, Herr, unser Gott, und wie Du uns mit Freude erfüllst durch die Ehre des heiligen Kreuzes, so schütze uns auch durch seine nie versiegende Kraft.