Ein immerwährendes Wunder

23. Juni 2022
Quelle: Distrikt Österreich
Cannulae: zur Bereitstellung von Wein und Wasser für die hl. Messe

Die Segenskraft des Allerheiligsten Altarsakramentes im vollen Lichte des Glaubens erkennen, heisst ja fürwahr erkennen, welch ein Werk die Barmherzigkeit und Macht Gottes zum Heile des Menschengeschlechtes in der Menschwerdung vollbracht hat. 


Denn wie der wahre Glaube Christus, dessen Weisheit durch Gesetze, Einrichtungen und Vorbild um den Preis Seines Blutes alles wiederhergestellt hat, als die höchste Ursache des Heiles zu bekennen und anzubeten gebietet, so befiehlt er gleichermaßen, Ihn zu bekennen und anzubeten, wo Er im Altarsakrament wirklich gegenwärtig ist, um bis ans Ende der Zeiten wahrhaft bei den Menschen zu bleiben und ihnen die Wohltaten des vollbrachten Erlösungswerkes selber als Lehrer, guter Hirt und wirksamster Fürsprecher beim Vater in unerschöpflichem Reichtum zu spenden....

 
Als Wunder ist die Eucharistie das größte und zahllose Wunder begleiten es.  Alle Gesetze der Natur sind in ihm aufgehoben. Die ganze Substanz des Brotes und des Weines wird in den Leib und das Blut Christi verwandelt, die sinnfälligen Gestalten von Brot und Wein bleiben durch Gottes Kraft ohne substanzielle Träger erhalten, der Leib Christi ist zugleich an all den vielen Orten gegenwärtig, an welchen das Sakrament gewirkt wird. Der menschlichen Vernunft aber kommen die Wunder, welche in alter und neuer Zeit geschehen sind und das Allerheiligste Sakrament verherrlichen, zu Hilfe, damit sie gegen das hehre Geheimnis ihre tiefste und gehorsamste Ergebenheit betätige. Öffentliche und ausgezeichnete Denkmäler an vielen Orten bezeugen diese Wunder. So nährt also dieses Sakrament vor unseren Augen den Glauben, bestärkt die Vernunft, entkräftet die Entstellung der Gegner und beleuchtet mit hellstem Licht die Ordnung der übernatürlichen Dinge. 

Aus der Enzyklika Mirae caritatis (Wunderbare Liebe) von Papst Leo XIII. (1810-1903)

 

Hier finden Sie alle Betrachtungen zur hl. Eucharistie im Monat Juni►