Distrikt-Chronik • Mai - Juni 2018

10. Juli, 2018
Quelle: Distrikt Österreich

Der österreichische Distriktobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Pater Stefan Frey, veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen kurze Aufzeichnungen von seiner Arbeit und von Ereignissen im österreichischen Distrikt. Lesen Sie hier die „Distrikt-Chronik“ für die Monate Mai - Juni 2018.

25. – 28. Mai 2018: Ostungarn. Auf meiner Visitationsreise in den östlichsten Teil unseres Distrikts besuche ich zum ersten Mal unsere beiden neuen Kapellen in Miskolc und Debrecen. An beiden Orten genießen wir das Gastrecht zweier Spitäler, die uns ihre Spitalskapellen (nahezu) kostenlos zur Verfügung stellen. In Miskolc handelt es sich um die ehemalige Klosterkapelle von Franziskanerinnen, die bis zur kommunistischen Machtübernahme im Jahre 1946 die Kranken betreuten, dann aber vertrieben wurden. Deren Kapelle wurde säkularisiert, die wunderschönen Fresken übermalt. Wir hoffen, dass die Stadtbehörden in ein Projekt zur Wiederherstellung dieser Fresken einwilligt. Es ist erfreulich, wie auch in dieser Region neue Familien die Tradition entdecken und gute Kontakte mit sowohl römisch- wie auch griechisch-katholischen Priestern gepflegt werden.

31. Mai 2018: Fronleichnam. Bei strahlendem Wetter beteiligen sich in Jaidhof, Innsbruck, Brünn und Split zahlreiche Gläubige an unseren Fronleichnamsprozessionen, um den eucharistischen Heiland öffentlich anzubeten, zu bekennen und liebende Sühne für die Ihm allenthalben zugefügte Verunehrung zu leisten. Nicht wenige Sympathisanten kommen, um in die feierlichen Gebete und Loblieder einzustimmen.

31. Mai – 3. Juni: Familientreffen in Jaidhof. Das Schloss Jaidhof ist für drei Tage zum Bersten voll und von fröhlichem Kinderlachen erfüllt. Unser Referent, Herr Markus Hoffman, erweist Dich durch seine langjährige Praxiserfahrung und seine Studien als profunder Kenner der Pädagogik und menschlichen Psychologie. Er begeistert die Zuhörer durch seine tiefschürfenden Ausführungen über die Familie als Abbild der allerheiligsten Dreifaltigkeit und seine vielen praktischen Ratschläge zur geschlechterspezifischen Erziehung.

11. – 13. Juni: Priestertreffen und Beerdigung von Jaromír Kučírek sen. Dem im Rahmen unseres Priestertreffens geplanten Ausflug zur Verabschiedung von P. Kučírek verleiht die göttliche Vorsehung eine ganz unerwartete Gestalt. Wenige Tage zuvor verstarb der Vater unseres scheidenden Mitbruders, und darum fahren wir alle gemeinsam (mit unseren beiden Ordensbrüdern) zur Beerdigung in Oels (Olešnice). Die Trauergemeinde fühlt sich durch die Teilnahme so vieler Geistlicher nicht wenig getröstet.

Vorbereitung auf das Generalkapitel: In den Wochen vor dem Generalkapitel, das vom 3. – 21. Juli in Ecône stattfinden wird, sind das Generalhaus und die höheren Oberen der FSSPX mit den Vorbereitungsarbeiten intensiv beschäftigt. Gott erhöre die vielfältigen Gebete und segne alle Bemühungen für ein gutes Gelingen zum Wohl für unsere Bruderschaft und die ganze Kirche.