Österreich Herbsttreffen der KJB in Graz

01. November 2020
Quelle: Distrikt Österreich

Da wegen Corona unser Frühjahrstreffen leider abgesagt werden musste, freuten wir uns umso mehr auf unser Herbsttreffen vom 2. bis 4. Oktober 2020, dieses Jahr in Graz.

Am Freitagabend trudelten alle nach der Reihe in den Räumlichkeiten der Kirche St. Thomas von Aquin ein und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Der Samstag begann mit einer Andacht und anschließender hl. Messe, bei der wir auch die Wiedergründung der KJB-Graz feierten. Diese wurde unter die Obhut der allerseligsten Jungfrau Maria gestellt. Als Patronin wählte die KJB-Graz die hl. Theresia vom Kinde Jesu.

Nach dem Frühstück und einer kurzen Erzählung aus den ersten Jahren der KJB-Graz, hielt Pater Elias Stolz einen interessanten Vortrag über den kleinen Weg der Hl. Therese von Lisieux.

Während unsere Meisterköche sich in der Küche austobten, um uns ein köstliches Mahl zu bereiten, lauschten wir Anderen den Klängen der Steirischen Harmonika.

Am Nachmittag machten wir eine Gruppenarbeit und anschließend eine Diskussionsrunde über häufige Einwände, die von außen häufig gegen die Priesterbruderschaft St. Pius X. vorgebracht werden.

Nach dem gemeinsamen Abendessen und der Komplet ließen wir den Tag mit einem schönen und lustigen Film: Das ultimative Geschenk, ausklingen.

Am Sonntag in der Früh versammelten sich alle pünktlich in der Küche, um einen Imbiss für die Gläubigen vorzubereiten. Nach dem hl. Amt und der kleinen Stärkung traten alle wieder den Heimweg an. Mit Ausnahme des „harten Kerns“, bestehend aus einigen KJBlern und P. Stolz, welche dann noch ein Eis in der wunderschönen Grazer Innenstadt einnahm.

Quelle: Viktoria Reither