Ignatianische Exerzitien Frauen

Jan
29
29 Januar - 03. Februar 2024
Jaidhof

„Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung, sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.“
(Hl. Ignatius von Loyola)

Exerzitien (vom Lateinischen: exercere = üben) sind geistliche Übungen abseits der Geschäftigkeit und Hektik des täglichen modernen Lebens. In der Stille und einem angenehmen äußeren Rahmen laden sie Leib, Seele und Geist ein zu einer intensiven Besinnung über die einzig wichtigen Fragen des Menschen: woher komme ich, wozu bin ich auf Erden, was ist der Sinn meines Lebens, was kommt nach dem Tod? Geistliche Exerzitien sollen aber vor allem zu einer neuen und tieferen Begegnung mit Gott führen und Kraft geben zu einem wahrhaft christlichen Leben in der Welt von heute. Die Exerzitien sind geprägt von privatem und gemeinsamen Gebet, Vorträgen und der täglichen hl. Messe. Sie stehen unter priesterlicher Leitung.

Diese Exerzitien sind eine verdichtete Zusammenfassung der berühmten und über viele Jahrhunderte so segensreichen 30 Tage des hl. Ignatius von Loyola. In fünf Tagen werden dem Teilnehmer die großen und ernsten Wahrheiten über Gott, die Welt und den Menschen vor Augen geführt. Aber auch die ganze Schönheit des christlichen Glaubens, die faszinierende Person des Erlösers Jesus Christus und seine Nachfolge, der Ernst des Lebens und der Wert des ewigen Lebens werden so dargestellt, dass jeder Teilnehmer persönlich berührt und motiviert ist, „den neuen Menschen“ anzuziehen, „der nach Gott in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit geschaffen ist“ (Eph 4, 24). Diese fünftägigen Exerzitien sind der Anstoß für eine wahre Bekehrung und der (Neu-) Beginn eines Glaubenseifers im christlichen Lebens. Es ist ratsam, zuerst diese Exerzitien zu machen, denn sie bilden die Grundlage für ein geordnetes Welt- und Gottesbild.

Datum
Beginn: Mo. 29. Januar,
Ende: Sa. 3. Februar 2024,

Ort
Schloss Jaidhof (AT)

Adresse
Jaidhof 1
AT - 3542 Jaidhof

Kosten
250,00 €

Leitung
Pater Stefan Frey, Pater Georg Pfluger

Mail
[email protected]

Telefon
+43 (0)27 16 / 65 15