Familientreffen

Jun
20
20 Jun - 23 Jun
Jaidhof

Herzliche Einladung zum Familientreffen in Jaidhof von Donnerstag, 20. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019.

Thema: „Als Mann und Frau schuf er sie – und sah, dass es sehr gut war!“

Schon Johann Nestroy (1801-1862) bemerkte zum Manne schnippisch: „O Schwachheit, Dein Name ist Mann!“ (Die Papiere des Teufels) und zur Frau: „Wundern über das Allgemeine? O nein! Die Nerven von Spinnengeweb‘, d’Herzen von Wachs und d’Köpferl von Eisen, das is ja der Grundriß der weiblichen Struktur“ (Der Talismann).

Weitaus kritischer sieht das aktuell der moderne Feminismus, z. B. Susanne Kummer: „So etwas wie Geschlecht gibt es nicht. Sätze mit Geschlechterprädikaten sind sinnlose Sätze. Wer daran glaubt, dass es Männer und Frauen gibt, der glaubt an Gespenster.

Aber das sogenannte „heterosexuelle Patriachat“ als soziales Konstrukt kann angesichts moderner psychologischer Forschung nicht überzeugen. Noch weniger überzeugend sind alle damit verbundenen Positionen mit dem Glauben an die Schöpfungs- und Erlösungstat Gottes vereinbar. Deshalb kann man sich die verschiedene und doch gleichwertige Gottebenbildlichkeit Gottes von Mann und Frau nicht oft genug vor Augen führen. 

Referent: Pater Michael Weigl

Programmpunkte: 

  • Hl. Messe und gesungene Komplet
  • Aussprache der Eltern untereinander und mit den Priestern
  • Gemeinsamer Ausflug
  • Kamingespräche
  • Spiele und Betreuung für die Kinder

Anmeldung:
Katholisches Bildungshaus
Jaidhof 1
3542 Jaidhof

Tel.: +43 2716 6515
Fax: +43 2716 6515 20
E-mail: kontakt(at)fsspx.at