Ein offenes Bekenntnis | Drucken |

EIN OFFENES BEKENNTNIS

KARDINAL GAGNON 

Anläßlich einer Visitation nahm der apostolische Visitator, S.E. Kardinal Gagnon, am 8. Dezember 1987 an einer von S.E. Erzbischof Lefebvre zelebrierten Messe offiziell teil. 
Daraufhin sah er sich zu folgendem Eintrag ins Gästebuch des Seminars in Ecône veranlaßt: "Möge die Unbefleckte Jungfrau unsere inbrünstigen Gebete erhören, damit das in diesem Haus wunderbar vollbrachte Werk der Priesterausbildung für das Leben der Kirche überall seine Ausstrahlung finde."

Msgr. Perl, der Kardinal Gagnon bei der Visitation begleitete, äußerte sich gegenüber den im Schulwesen tätigen Dominikanerschwestern von Fanjeaux in Südfrankreich: "Auf solchen Grundlagen muß man die Kirche wieder aufbauen."