Die FSSPX für ihre Gläubigen

Wundervolle Welt des Glaubens


Unsere moderne Zeit ist sehr schnelllebig. Gerade darum ist es wichtig sich Zeit zu nehmen für das was wirklich wertvoll und wesentlich ist in unserem Leben. Die grössten und wichtigsten Wahrheiten im Leben des Menschen betreffen Gott und unsere Stellung zu ihm.

Nehmen sie sich die Zeit und vertiefen sie sich in den Inhalt dieser Seite und treten sie ein in die wundervolle Welt des katholischen Glaubens. Hier werden sie Antworten finden auf viele brennende Fragen. Viel wichtiger noch: diese Seiten weisen ihnen den Weg näher zu Gott.

Ausgewählte Artikel für unsere Gläubigen

Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 87

Tags: priest, Tradition, faithful, visitors, Distrikt Deutschland, superior general

In diesem Brief an die Freunde und Wohltäter Nr 87 legt Mgr Bernard Fellay, der Generalobere der Priesterbruderschaft St Pius X., die theologischen Gründe dar, weshalb es unmöglich ist, "den fünfhundertsten Jahrestag der

Ostermontag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Die Emmausjünger

Das Evangelium vom Ostermontag

Ostersonntag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, theology, liturgy, spirituality, sacraments, Distrikt Deutschland

1. Ostern ist das Fest der Feste, der Höhepunkt und Mittelpunkt des gesamten Kirchenjahres. Was wir vom Advent an bis heute gefeiert haben, weist und blickt auf Ostern hin, und was wir in den folgenden Wochen des Kirchenjahres noch feiern werden, ruht auf dem Ostergeheimnis und entnimmt ihm Sinn und Kraft.

15. April – Karsamstag

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

„Abgestiegen zu der Hölle"

1. Joseph von Arimathäa erhält von Pilatus die Erlaubnis, den Leichnam Jesu vom Kreuze abzunehmen. „Auch Nikodemus kam und brachte eine Mischung von Myrrhe und Alo, wohl an hundert Pfund. Sie nahmen den Leichnam Jesu und hüllten ihn samt den duftenden Kräutern in leinene Tücher. An dem Ort, wo Er gekreuzigt worden war, war ein Garten, und in dem Garten ein neues Grab. Dahin legten sie Jesus" (Joh. 19, 38 ff.). Die Kirche feiert heute die geheimnisvolle Ruhe Jesu im Grabe. Wir gedenken zugleich der sog. Höllenfahrt Jesu. „Abgestiegen zur Hölle." Mit Maria, der Mutter Jesu, harrt die Kirche und harren wir der Stunde der Auferstehung des Herrn entgegen.

Karfreitag

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Jesus stirbt am Kreuze

 1. Der Trauerfreitag der Kirche, der Gläubigen. Im Mittelpunkt der liturgischen Feier steht das Kreuz, an dem der Herr, dem Gebote des Vaters gehorsam, Sein Leben für uns Sünder hingibt. „Er hat mich geliebt und sich für mich hingegeben." (Gal 2,20)

FSSPX Ehen sind unbestreitbar gültig

Tags: priest, faithful, family, theology, liturgy, morals, canon law, sacraments, crisis, Distrikt Österreich, holy see

Analyse des Briefes der päpstlichen Kommission Ecclesia Dei über die Eheschließungen der Gläubigen der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Gründonnerstag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, liturgy, spirituality, Distrikt Deutschland

Die Liebe bis ans Ende

12. April – Mittwoch in der Karwoche

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Der Verräter

1. In Santa Maria Maggiore in Rom, bei der mit ihrem Sohne mitleidenden Mutter, begehen wir in der heutigen Messfeier die Erinnerung an die Passion des Herrn. Die Kirche gedenkt insbesondere des Verrates durch Judas. Dem Andenken an ihn weiht sie von alters her den Mittwoch jeder Woche und zeichnet ihn durch die Bußfasten aus.

11. April – Dienstag in der Karwoche

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Ringsum die Feinde

1. Wir sehen den Herrn von Seinen Feinden umringt. Wie ein Lamm wird Er zur Schlachtbank geführt. Seine Apostel sind geflohen. Petrus, das Haupt der Apostel, verleugnet Ihn. Der Herr richtet Seinen Blick auf den Vater. Er wird Ihn durch die Nacht des Leidens und Todes zum Licht der Auferstehung führen. „Wir aber rühmen uns im Kreuze unseres Herrn Jesus Christus" (Introitus). Wir sind glücklich, Sein Kreuz mittragen zu dürfen, Seinen Kelch mittrinken zu können. So fühlt die heilige Kirche.

10. April - Montag in der Karwoche

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Heilige Salbung

1. Die Kirche lebt ganz mit dem von den Feinden verfolgten, geschmähten Herrn. "Mein Anblick wende Ich nicht von denen ab, die Mich schlagen und anspeien. Dreißig Silberlinge bin Ich von ihnen eingeschätzt. Herr, schau auf die Lippen Meiner Hasser und auf das, was sie wider Mich sinnen." (Antiphonen der Laudes und Tagzeiten) Zur Feier der heiligen Messe versammelt uns die Kirche im Heiligtum der heiligen Jungfrau Praxedis.

Seiten